Galgos in NotAdoptionPartner
InformationEventsShop

Adoption
Unsere Sorgenkinder
Galgos in Deutschland
Galgos in Spanien
_____________
Patenhunde
_____________
Adoptiert
2017
2016
2015
2014
2013
2012
2011
2010
2009
2008
2007
2006
2005
Videos
_____________
Erinnerungen
_____________
Adoptionsgrundlagen
Online-Fragebogen
Adoptionsanfrage

Snow

 

 

Snow, Galga (taub), geb. ca. Juni 2014, Fränk. Seenland

MMK: Leish/Ehrl. negativ/

 

22.01.2017

Snow ist zuhause! Sie hat sich einen netten Hundefreund, Katzen und eine liebe Familie geangelt. 

 

15.09.2016

neue Fotos

 

August 2016

Snow hat mit uns das Sommerfest besucht. Alles kein Problem für Snow. 

Kurz vorher musste sie noch an der Luftröhre operiert werden. Irgendwie (wir nehmen an beim Spiel) hatte sie sich einen 2 cm langen Riss zugezogen. Sie hat die OP ohne Probleme überstanden, ist wieder ganz die Alte, auch die Stimme ist inzwischen wieder zurück. 

Sie läuft jetzt noch mit Geschirr, damit kein Druck auf die verheilte Narbe kommt, und das klappt toll, Snow läuft wie eine Feder an der Leine, und überhaupt klappt das Leben mit ihr hier im Haus, im Hunderudel und Unterwegs ganz, ganz wunderbar. 

Snow hat inzwischen auch entsprechend Muskeln aufgebaut, so dass man vom "krummen" Rücken nichts mehr sieht. Nur ihre Bewegungen sind weiter leicht tapsig, welpenhaft, verspielt, das sieht einfach lustig aus, ist aber nur ihre Art sich zu bewegen, also keine Beeinträchtigung, kein Schaden der Wirbelsäule.

 

Juni 2016

update

Snow, Schneewittchen, Raupe Nimmersatt… Snow hat bei uns viele Namen. Auf keinen hört sie. Auf keinen kann sie hören, denn Snow ist taub.

Und doch „hört“ Snow auf ihre Weise ganz viel. Sie sieht, liest unsere Körpersprache, unsere Stimmung und die der anderen Hunde. Unseren Besuchern fällt deshalb erst einmal gar nicht auf, dass Snow etwas fehlt, denn sie verhält sich nicht anders als die anderen Galgos hier. Erst wenn man beobachtet, dass es oft länger dauert, bis sie aus dem Schlaf erwacht, wird klar, dass Snow taub ist. Oft wird sie erst wach, wenn man in der Tür steht und ein frischer Windzug über sie hinwegzieht. Ihre Freude äußerst sie dann umso überschwänglicher, ist doch jeder Mensch ihr herzlich willkommen. 

Es gibt also gar keinen Grund, Mitleid zu haben mit Snow. Das lehrt Snow jeden im Handumdrehen, denn sie ist eine lustige, junge, völlig unbeschwerte Galga, die mit einem Lachen durchs Leben geht. Oder besser gesagt durchs Leben hüpft und springt, denn das tut sie gerne und oft, um ihrer Lebensfreude Ausdruck zu verleihen. Das Gehen an der Leine gehört deshalb momentan noch nicht zu ihren größten Stärken. Offen hüpft sie auf jeden zu, lässt sich kraulen und genießt die Aufmerksamkeit, die ihr zuteil wird. Sie liebt einfach jeden und alles, Mensch und Tier, Rüde und Hündin, Groß und Klein. Snow ist „Everybody’s Darling“. 

Mit den anderen Galgos versteht Snow sich blendend. Beim Rennen und Spielen ist sie immer gerne dabei und sagt dann auch einmal ihre Meinung, denn Snow kann durchaus „sprechen“. Auch das gemeinsame Kuscheln im Körbchen mit den anderen Hunden genießt sie sehr. Zu fremden Hunden, egal welcher Rasse, nimmt sie freundlich Kontakt auf und könnte sicher auch mit kleinen Hunden zusammenleben. 

Beim Laufen wölbt Snow den Rücken gerne etwas hoch, zieht sich zusammen wie eine Raupe. Durch die Stärkung der Rückenmuskulatur ist das inzwischen viel besser geworden. Beim Stehen oder Gehen merkt man ihr nichts an. Trotzdem haben wir das natürlich in der Klinik abklären lassen, ohne Befund. Der Raupengalopp wird wohl ein Stück weit ihre ganz persönliche Note bleiben. 

Für Snow suchen wir eine Familie mit einem oder mehreren Hundegefährten, an denen sie sich orientieren kann. Ihren Menschen wird sie eine gute Lehrmeisterin sein, denn körpersprachliches Kommunizieren mit einem tauben Hund werden sie mit Snow lernen. Vor allem aber wird Snow sie in Windeseile dazu bringen, diese einzigartige Galga ins Herz zu schließen, das Flöckchen, Schneeweißchen, Fräulein Lustig,… die Galga mit den vielen Namen. 

 

04.04.2016

neue Fotos


15.02.2016

Wir waren mit Snow in der Klinik – sie hat keine Scherzen, keine Beeinträchtigung, nichts behindert sie, Ursache ihres hochgewölbten Rückens ist derzeit völlig unklar. Es kann durch alles mögliche hervorgerufen sein, da sie aber keine Schmerzen hat und nichts sie behindert, besteht kein Handlungsbedarf, sie kommt klar. Vielleicht wird es mit der Zeit, Muskelaufbau usw. auch noch besser.

Leider ist sie tatsächlich taub.

 

31.01.2016

Snow ist vor ein paar Tagen bei uns angekommen. Sie stammt aus einer Perrera in Spanien, in der nur selten Galgos abgegeben werden.Glücklicherweise hat sie ihren Weg zu uns gefunden und sucht nun ihre Familie.

 

Snow ist eine junge, lustige, unbekümmerte Hündin. Sie hat Hummeln im Hintern! Ein wilder Feger, kaum zu bremsen, wenn sie wach ist.

Snow ist mittelgroß, hat große Steh/Schlappohren, eines mit brauner Spitze, ansonsten ist sie ganz in Weiß gehalten. Was uns gleich aufgefallen ist, sie hört entweder nicht gut, vielleicht aber auch gar nicht. Auch aufgrund ihrer Farbgebung kann es sehr gut sein, dass sie seit Geburt taub ist.

Wir werden mit Snow demnächst zum Tierarzt gehen, um dies genau abzuklären.

 

 

 

 

 

To top

Copyright - Galgos in Not e.V. 2018